Sport und Freizeit

Sporthalle

Sporthalle

Zusammen mit der Gemeinde Kirburg wurde 1981 eine Sporthalle errichtet (15x27m), die gemeinsam betrieben wird. Die Sporthalle wird von der Grundschule und allen Vereinen genutzt. Im Jahr 2019 wurde die Sporthalle umfangreich energetisch saniert und mit einem neuen Dach versehen. Der Innenraum der Halle wurde bereits 2016, nach einem Wasserschaden, erneuert. Für den Schul- und Vereinssport steht eine gute Ausstattung mit Sportgeräten zur Verfügung.

Auf dem Parkplatz hinter der Sporthalle findet alljährlich die „Nörker“ Kirmes statt.

Rasensportplatz

Der Rasensportplatz wurde 2001 erneuert und modernisiert und für den Schulsport eingerichtet mit Laufbahn und Sprunggrube. Der gepflegte Naturrasenplatz verfügt über ein modernes Bewässerungssystem und mobile Tore für den Trainings- und Spielbetrieb. Im Jahr 2019 wurde die Anschaffung eines Kameramasts für die Aufzeichnung und Analyse des Fußballtrainings beschlossen.

Sportlerheim

Das Sportlerheim wurde in Eigenleistung des FC Norken und mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde direkt neben der Rasensportanlage gebaut.

Bolzplatz

Auf der Rückseite der Sporthalle befindet sich eine frei zugängliche Rasenfläche mit zwei Toren. Diese kann als Bolzplatz genutzt werden.

Kinderspielplatz

Auf der Rückseite der Kindertagesstätte befindet sich der öffentliche Spielplatz der Ortsgemeinde. Er liegt verkehrsberuhigt zwischen Kita und Wohnhäusern und verfügt über moderne Spielgeräte. 

Wandern und Fahrrad fahren rund um Norken

Rund um Norken erstreckt sich ein gut ausgebautes Netz an Land- und forstwirtschaftlichen Wegen, die zum Spazieren gehen oder Fahrrad fahren einladen.

An den Rand der Ortsgemeinde grenzt das 110ha große Naturwaldreservat „Nauberg“. Hier finden Wanderer ein weit reichendes Netz an Wander- und Fahrradwegen.